Shoes For Crews (Europe) Limited (SFCE) Freiwilliger Rückruf von Sicherheits-Schuhen und -Stiefeln


Rückruf Zusammenfassung: Shoes for Crews (Europe) Limited (SFCE) hat einen freiwilligen Produktrückruf herausgegeben. Gegenstand dieses Rückrufes sind Sicherheitsschuhe mit einer Zehenschutzkappe, die nicht dem Standard gemäß EN ISO 20345:2011 entsprechen. Konsumenten können die zurückgerufenen Schuhe retournieren und erhalten Ersatz an zertifizierten Sicherheitsschuhen.


Produkte: Alaskan II/Alaskan 2: Aramis (schwarz und weiß ); Colt Light/Lite, Defense; Guard; Luigi Light/Lite (schwarz und weiß ); Mario Light/Lite (schwarz und weiß); Portos (schwarz und weiß); Triston (schwarz and weiß); Velocity II/Velocity 2; Warrior Light/Lite.


Grund für den Rückruf: Die betroffenen Produkte haben fehlerhafte Zehenschutzkappen,  die nicht dem Standard gemäß EN ISO 20345:2011 entsprechen.


Ersatzleistung: Shoes for Crews wird kostenlos zertifizierte Sicherheitsschuhe oder –Stiefel zur Verfügung stellen, sobald Kunden ihre betroffenen Schuhe zurückgesendet haben. Es muß eine Registrierung durchgeführt werden um Ersatzprodukte zu erhalten.


Kontakt: Um mehr Information und Anweisungen bezüglich des Rückversandes der betroffenen Produkte zu erhalten und wie Ersatzschuhe erhalten werden können, schauen Sie bitte auf Fragen und Antworten. Falls Sie noch weitergehende Fragen zu diesem Rückruf haben sollten, wenden Sie sich bitte an den Rückruf Kundendienst.  Falls Ihr Land nicht aufgelistet sein sollte, klicken Sie bitte hier, um die Servicenummer Ihres Landes zu finden. Alternativ können Sie auch ein email mit Ihrer Anfrage senden, an: irmgard@sfceurope.com


  • Deutschland – +49(8038)9993001
  • Österreich - +43(720)115382
  • Schweiz - +41(31)5280716
  • Schweiz - +41(43)5084688
 
 
 

Falls Sie eines der zurückzurufenden Produkte besitzen, klicken Sie bitte auf das entsprechende Registrierungsfeld unten: